Nach Rumpel-, Besen- und Schatzkammern sind Handwerkskammern eine echte Bereicherung, wenn auch nur für Handwerksbetriebe.

Die Handwerkskammer Koblenz ist verlässlicher Partner von 19.500 Betrieben im nördlichen Rheinland-Pfalz. Mit dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk unterstützt die HwK gezielt bei Themen wie der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle, der Prozessoptimierung mit digitalen Hilfsmitteln, sowie der Einführung neuer Produktions- und Informationstechnologien.

www.startbahn-handwerk.de

Macbook

Die Onlineplattform »Startbahn-Handwerk« der HwK Koblenz ist zum einen ein perfektes Beispiel für die Digitalisierung einer Kernkompetenz—in diesem Fall die Beratung und Vernetzung von Betrieben durch die HwK, vor allem aber digitales Hilfsmittel zur optimalen Vernetzung von Betrieben auf Basis spezieller Fertigungs- und Materialkompetenzen, besonderer Technologien oder Kenntnissen.

Mit der Aufgabe betraut, die Innovationskraft des Handwerks in ganz Rheinland-Pfalz—von den Ballungsräumen an Rhein und Mosel bis zu den ländlicheren Höhen der Mittelgebirge—zu stärken, galt es zwei wesentliche Fragen für den nachhaltigen Erfolg der »Startbahn-Handwerk« zu beantworten.

Wie werden neue Betriebe erfasst und durch wen?

Die HwK hat zum Projektstart bereits einige Unternehmen persönlich besucht und die notwendigen Daten erfasst. Dies soll auch in Zukunft weiter passieren. Die Betriebe sollen sich aber natürlich auch selber eintragen können und die Daten zum eigenen Betrieb ändern können. Das ist nur mit einem klaren und sauberen Kontroll- und Freischalt-Prozess möglich, den das Backend anbieten muss.

Admin

Wie wird jedem klar, wie saugut diese Plattform ist?

Der Mehrwert, den eine Suche auf Basis von Technologien und Kenntnissen bietet, ist eigentlich nur in dem Moment deutlich zu erkennen, wenn diese Themen relevant sind, nämlich bei der Suche nach Partnern und Kooperationen. Der häufigere Anwendungsfall—die Suche nach einem Handwerksbetrieb eines bestimmten Gewerks—ebenfalls mit einem Mehrwert zu versehen und sich damit von Gelben Seiten und anderen Anbietern abzuheben, stellt sich als nicht ganz einfach heraus, denn Handwerker haben für gewöhnlich eines nicht: Zeit.

Ergebnis

Das Projekt Startbahn-Handwerk ist aber auch ein passendes Beispiel, dass der Erfolg eines Projektes nicht alleine von den technischen Voraussetzungen oder der ansprechenden Gestaltung abhängt. Die HwK Koblenz lädt seine Partner nicht nur ein sich zu registrieren, sie geht in die Betriebe und wirbt aktiv für die Plattform.

Startbahn-Handwerk eröffnet die Chance nach Fach- und Spezialkenntnissen zu suchen, die für eigene Projekte von Bedeutung sind, oder für die Entwicklung neuer Angebote. Die Suche nach Technologien hilft auch bei der nachhaltigen Ausrichtung des eigenen Unternehmens. Auf Investitionen in neue Technologien kann ggf. verzichtet werden, wenn sie durch Partner abgedeckt werden, oder sich durch eine Umfeldbetrachtung als sinnvoll herausstellen.

Startbahn Handwerk ist ein erster Schritt zur digitalen Beratung von Handwerksbetrieben und bietet eine optimale Ausgangslage das Angebot weiter auszubauen.

prev Created with Sketch. Zurück
Bowlingroom Bowling...
Ihre Lösung finden Ihr Projekt
Chefkoch Chefkoch
next Created with Sketch. Weiter